Willkommen auf der Website des Stadtraum Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Energie


Die Stadt Langenthal ist seit fast 20 Jahren Energiestadt und setzt sich für eine kontinuierliche nachhaltige Energiepolitik ein. Mit dem Richtplan Energie steht der Stadt ein wichtiges Planungsinstrument zu diesem Zweck zur Verfügung.

Energiestadt Biber
Quelle: Stadt Langenthal

Mit dem Label Energiestadt verpflichtet sich die Stadt, sich im Rahmen eines kontinuierlichen Prozesses auch zukünftig in Energiebelangen zu engagieren und zur Energiewende beizutragen.

Das Label Energiestadt muss alle 4 Jahre im Rahmen eines Re-Audits bestätigt werden. Dabei wird eine Standortbestimmung der Aktivitäten und Massnahmen im Energiebereich während der letzten Legislaturperiode durchgeführt und Zielsetzungen für die kommende Energiepolitik festgelegt. Der Trägerverein Energiestadt hat am 20. November 2017 der Stadt Langenthal zum fünften Mal das Label bestätigt.

Mit der Anwendung des Gebäudestandards 2019 von Energie Schweiz, zeigt die Energiestadt Langenthal, dass sie es mit den energetischen Anliegen ernst meint. Der Gebäudestandard verpflichtet die Stadt Langenthal unter anderem dazu, dass alle Neubauten im Besitz der Stadt Langenthal die Anforderungen von MINERGIE A oder MINERGIE P und den Zusatz MINERGIE ECO erreichen. So soll sichergestellt werden, dass einerseits der Energieverbrauch reduziert und andererseits die Energieproduktion, beispielsweise durch Photovoltaik-Anlagen, gesteigert wird. Im ECO-Zusatz werden nebst energetischen Themen auch Anforderungen an die Grünräume, beispielsweise ein hoher Anteil an einheimischen und standorttypischen Pflanzenarten, festgelegt. Dadurch leistet der neue Gebäudestandard 2019 auch einen Beitrag an die Förderung eines angenehmen Stadtklimas und der Biodiversität im Siedlungsraum.

Publikationen

Energiepolitisches Programm 2017-2020
Faktenblatt Energiestadt

Kontakt

Stadtbauamt, Florian Moser, Fachstelle Umwelt und Energie, Jurastrasse 22, 4900 Langenthal, 062 916 23 29

 
 

Druck Version PDF